Neues XING Profil: Visitenkarte – Bannerbild – Funktionen

Beim neuen XING-Profil – auch neue Visitenkarte genannt – gibt es einiges Neues. Die neue Version ist optimiert für alle mobilen Endgeräte und es können jetzt auch mehrere Berufserfahrungen auf den ersten Blick gezeigt werden. Die wichtigsten Änderungen und wie du XING weiterhin optimal nutzen kannst, erfährst du in diesem Artikel.

Neu: XING Bannerbild im Profil

Das neue XING-Profil zeigt sich bunter, denn jetzt gibt es zusätzlich zum Porträtbild ein Bannerbild, in dem du knackige Botschaften reinpacken kannst, auch für das Unterbewusstsein. Erzeuge Bilder und Gefühle im Kopf deiner Profilbesucher. Verankere deine wichtigste Botschaft. Im neuen Bannerbild (1.280×624 Pixel) darf Spannendes gut verpackt werden: Zeige deine Kernkompetenz, baue Vertrauen in dein Wissen auf und mache Lust, mehr über dein Angebot zu erfahren.

In diesem Video einige Visualisierungsbeispiele und was sich ändert:

 

Das neue XING-Profil auf dem Smartphone

Hier ein Beispiel, wie das XING-Profil auf dem Smartphone ausschaut.

Im Gegensatz zur Desktopansicht wird das Bild auf dem Smartphone in seiner vollen Größe (1.280×624) Pixel gezeigt. Achte beim Erstellen eines Bildes darauf, dass keine wichtigen Botschaften abgeschnitten oder versteckt sind. Wenn du das Bild in etwa drittelst, dann siehst du das mittlere Drittel auf dem Desktop.

Wenn du mehrere Berufserfahrungen zeigen möchtest, kannst du jetzt mithilfe von „Visitenkarte bearbeiten“ entscheiden, welche Berufsbezeichnungen in welcher Reihenfolge erscheinen sollen. Diese Funktion ist ein Mehrwert für alle Menschen, die vielseitig unterwegs sind. Bis zu fünf Positionen aus deiner Berufserfahrung kannst du jetzt ganz oben anzeigen lassen. Mein Tipp, damit es hübsch übersichtlich bleibt: Zwei, max. drei Positionen wählen und diese nach ihrer Bedeutung ordnen. Das bedeutet, die wichtigste Berufserfahrung für B2B an erster Stelle oben und dann die anderen Themen darunter.

Vergleich: Altes und neues XING-Profil

Schauen wir uns am Beispiel meines Kunden Everhard Uphoff an, was sich geändert hat. Beim alten XING-Profil haben wir die Positionierung textlich sauber herausgearbeitet. Es ist klar, was er macht und für wen er arbeitet.

Ins neue XING-Profil haben wir deutlich weniger Text reingepackt, dafür gleich sein aktuelles Angebot. Du siehst, man kommt auch mit weniger Text aus 🙂

Werde kreativ, um deine bisherigen Angaben im Kopfbereich im neuen Profil zu visualisieren. Entscheide dich für einen Schwerpunkt, der dir momentan besonders am Herzen liegt. Bei Everhard ist es der neue Online-Kurs, der bald an den Start geht. Da du das Bannerbild mit wenigen Klicks austauschen kannst, bist du frei, immer wieder einen neuen Fokus zu setzen. Wenn es dir schwer fällt, dich zu entscheiden, dann berate ich dich gerne, was passt.

Profilspruch ist weg – Ideen fürs Bannerbild

Viele trauern dem Profilspruch nach, auch ich. Das war eine gute Werbefläche, um aktuelle Infos einzustellen. Aber viele XING-Mitglieder haben diese Werbefläche leider nie genutzt.

Mein Tipp: Was vorher im Profilspruch war, darf jetzt im Bannerbild visualisiert werden, z. B. dein(e)

  • aktuelle Veranstaltung (Seminar, Kongress, Online-Kurs etc.)
  • Website-Link
  • Slogan
  • Logo
  • Mission
  • Kernkompetenz zeigen
  • Talente ins Rampenlicht rücken (z. B. als Speaker auf der Bühne)
  • Angebot bzw. Nutzen des Angebots

Was ist dabei zu beachten? Da das Bannerbild nicht verlinkt werden kann, ist es empfehlenswert, passende Links unter „Weitere Profile im Netz“, in der „Berufserfahrung“ bzw. ins Portfoio einstellen. Beim Portfolio achte darauf, dass sich die Angaben nur selten ändern, denn das Portfolio anzupacken ist wie puzzeln.

Veränderte Funktionen

Die Funktionen Kontakt löschen, Empfehlen, Datenfreigabe bearbeitenvCard herunterladen sowie die Kontaktkategorien sind jetzt ausschließlich in der Kontaktliste zu finden. Wichtig: Die große Ansicht der Kontakteliste wählen:

Was ist weg?

Vollständig entfallen sind folgende Anzeigen:

  • Der Aktivitätsindex
  • Der Profilspruch
  • Die Gemeinsamkeiten
  • Die Ansicht für Profilbesucher

Verlinke hier dein neues XING-Profil

Wir sammeln Ideen für die neuen XING-Profile. Gerne kannst du als Kommentar dein neues XING-Profil verlinken und vielleicht anmerken, warum du dich für das, was du neu zeigst, entschieden hast.

Gratis-Webinar: XING-Bannerbild erstellen Business mit XING
Zum XING-Profil von Sabine Piarry

Weitere Infos von XING in FAQ 

28 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Sehr hilfreicher Artikel und Video, Sabine.
    Ich habe deinen Artikel gestern schon auf Xing geteilt und bin froh, dass ich nun auch weiß, wie ich wieder an die Kategorien komme. Der Xing-Support war da leider gar keine Hilfe.
    Zum Start hab‘ ich erstmal ein Foto, passend zum Inhalt eingefügt – demnächst mehr, wenn ich mein Buch fertig habe ;).

  2. Liebe Sabine,
    Vielen Dank für die zeitnahe Information. Da kommt wieder einige Arbeit auf mich bzw. uns zu, denn das machen wir am besten zu zweit 😉
    Habe mir erlaubt, den Beitrag in ein paar Xing – Gruppen zu teilen.

    Beste Grüße in den Süden
    Hans-Lothar

  3. Liebe Sabine,
    herzlichen Dank für die Tipps zur rechten Zeit. 🙂
    Fand es schade, dass der Profilspruch weg ist, aber wirklich genutzt habe ich ihn auch nicht. Eigentlich ist das viel besser mit dem schnell austauschbaren Bannerbild. Wenn man sich erstmal in die Maße eingefuchst hat, kann man immer die aktuellen Informationen ansprechend präsentieren.
    So sieht das jetzt bei mir aus https://www.xing.com/profile/Brigitte_Nolting
    Und XING steht jetzt wieder bei mir mehr im Fokus, danke!
    Herzliche Grüße
    Brigitte

  4. Hallo Sabine,

    für mich sind diese ganzen Begriffe erstmal noch ziemliches Neuland und ich kann nicht recht vergleichen, welche Vor- und Nachteile das neue Bannerbild und die anderen Neuerungen in Xing haben, da ich erst mit der Umstellung aktiv geworden bin.

    Eines ist auf alle Fälle sicher, ich habe in den Beratungen von dir sehr viel mitgenommen und dies bezieht sich nicht nur auf Themen, die Xing betreffen.
    Wer möchte kann sich ein Bild davon machen, wie ansprechend und aussagekräftig mein Profil mit deiner Hilfe geworden ist:

    https://www.xing.com/profile/Heike_Schories/portfolio?sc_o=mxb_p

    Vielen Dank

    Grüße

    Heike

    • Hallo Heike,

      es hat mir eine besondere Freude gemacht, deine Vielfalt im XING-Profil zu zeigen. Und das frische Blättergrün passt gut zu deinem Logo.

      Viele Grüße von Sabine

  5. Tolle Tipps, liebe Sabine,
    ich habe deine hilfreichen Tipps gleich umgesetzt und deine Seite auch meinen Trainees in der Ausbildung zum OpenMind Coach empfohlen.
    Deine Infos sind wirklich sehr hilfreich. DANKE!
    Herzlichst, Anne

    • Hallo Claudia,

      Tüll und Spitze sehr schön in Szene gesetzt. Es wird sofort klar, was deine Kernkompetenz ist und mit welchen Materialien du arbeitest. Gefällt mir prima.

      Viele Grüße von Sabine

  6. Danke Sabine für den Blog Beitrag, das Webinar und die Anregungen.
    Es gibt für mich plus und minus Punkte bei der sogen. Visitenkarte,
    schön ist auf jeden Fall der leichte Austausch des Bildes,
    unpassend finde ich ‚Moderator‘ im Bild. Das stört die Optik und ist wohl eher Xing Eigenwerbung.
    Ich muss auch zugeben, dass ich noch nie in einem Profil auf das Titelbild geklickt habe und erst jetzt auf diese Möglichkeit aufmerksam wurde. Macht das jemand ? Eher nicht, weshalb es schade ist, dass nur ein Teil sichtbar ist.
    Hier jetzt mein derzeitiges Ergebnis:
    https://www.xing.com/profile/Gabriele_Sauerland/

    • Hallo Gabriele,

      die Mentalkommunikatorin mit Tieren könntest du auch gut für die Desktopansicht nutzen. Das Bannerbild erzeugt mehr den Anschein, dass du mit der Natur arbeitest. Zumindest bei mir…vielleicht sehen andere das anders?

      Viele Grüße von Sabine

  7. Liebe Sabine,
    vielen Dank für das anregende Webinar! Habe kurz entschlossen gleich eines deiner Angebote gekauft (die Canva-Vorlagen). Stimmt es, dass ich sie erst ab 1.3. bekomme? Gern würde ich zeitnah loslegen, damit ich mein Xing-Bannerbild ansprechend gestalte. Denn nach der letzten Xing-Änderung sieht die aktuelle Variante einfach nur trist aus …
    Gibt es eine Möglichkeit, „vorfristig“ auf die Vorlagen zuzugreifen?
    Herzliche Grüße und viel Erfolg mit deinen aktuellen Angeboten!
    Christine

Schreibe einen Kommentar