Blogparade: Beste Empfehlungen 2015

blogparade_2015

Vor einem Jahr hat Marit Alke in einer Blogparade gefragt „Was bringt 2015 Neues?“ und es ist nicht nur spannend, sondern in vielerlei Hinsicht nützlich öffentlich Stellung zu beziehen, beispielsweise um sich klar festzulegen und um sich immer wieder neu zu motivieren, die eigenen Ziele nicht aus den Augen zu verlieren. Heute lade ich dich, auf dein Jahr 2015 zurückzuschauen mit dieser Blogparade. Der Blickpunkt: Die besten Empfehlungen, die du dieses Jahr bekommen hast. Wenn du an dieser Blogparade  teilnimmst, ziehst du nicht nur Resümee, sondern kannst dich auch bei deinen „Wohltätern“ für die Unterstützung in 2015 bedanken.

Was waren die besten Empfehlungen in 2015 für dein Business?

Bei Empfehlungen denkt man gerne direkt an neue Kunden, aber die meisten Empfehlungen führen erst indirekt zu neuen Kunden, indem du beispielsweise durch die Empfehlung einer Person an einer Aktion teilnimmst, die dir neue Zielgruppen erschließt. Es kann aber auch das Teilen deines Freebies sein, das dir in Social Media mehr Sichtbarkeit und neue Kontakte schenkt. Vielleicht ist es auch ein ganz bestimmter Tipp gewesen in diesem Jahr, der dich richtig nach vorne gebracht hat?

Du wirst sehen, es macht richtig Freude, das Jahr gedanklich an sich vorbeiziehen zu lassen und nach deinen Unterstützern zu schauen. Mir ging es auf jeden Fall so damit. Bitte gönne dir dazu etwas Ruhe, dann gehen die Türen auf zu deiner Empfehlungsschatzkiste.

Hier einige Leitfragen für dich, um deine besten Empfehlungen aufzuspüren:

a) Wer oder was hat dich in diesem Jahr am stärksten sichtbar gemacht? In welcher Form? In welchem Format?

b) Wer hat deine Beiträge in Social Media am meisten geteilt? In welchen Social Media Kanälen?

c) Von welchen Kunden hast du die wertvollsten Referenzen / Testimonials erhalten?

d) Wer oder was hat dir ganz konkret neue Kunden gebracht? Vielleicht ein Freebie? Persönliches Bekanntmachen auf einem Netzwerken-Treffen? Empfehlen-Funktion in XING? Spannende Kontakte in Facebook-Gruppen?

e) Durch wen oder was hast du neue Zielgruppen erschließen können? War das verbunden mit einer bestimmten Aktion? Einer Empfehlungsaktion?

f) Welcher Tipp bzw. Impuls hat dich in 2015 am meisten nach vorne gebracht? Von wem war dieser Impuls?

Du kannst die Fragen in deinem Artikel auch einschränken oder hinzufügen, was hier noch nicht genannt wurde. Wenn du deinen Artikel fertig hast, verlinke ihn einfach hier unter diesem Artikel in den Kommentaren. Auch ein direkter Kommentar dazu ist natürlich herzlich willkommen.

Die Blogparade läuft bis zum 31.12.2015 (also bis Silvester 2015). Im Januar gibt es dann einen zusammenfassenden Artikel dazu mit einer Übersicht der eingegangenen Beiträge und je nachdem, was kommt, der beliebtesten und außergewöhnlichsten Empfehlungen.

Bist du dabei? Meinen eigener Beitrag werde ich auch verlinken, damit dieser Text hier nicht zu lange wird.

Für einen Ausblick 2016 gibt es die neue Blogparade von Marit Alke Was bringt 2016?

PP 022 – Blogparaden machen dich sichtbar [Podcast]

68 Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • Liebe Frau Piarry,

      dies ist meine erste Blogparade, ich freue mich riesig, dass ich als Handwerker Teil der Social Media bin! Inspiriert durch meine Frau, die an Ihrem Social Media Camp im Sommer teilgenommen hat und creative Inspirationen für diesen Bereich aus Ihren Blogs holt und mich mit ihrer Begeisterung ansteckt, möchte ich auch hier gern dabei sein und meinen Dank hier kundtun:

      http://kentsch-design.de/news/beste-empfehlungen-und-weihnachtswuensche-2015/

      Herzliche Grüße,
      Michael Kentsch

      • Hallo Michael,

        fein, dass Sie teilnehmen. Die Handwerkerseite des Jahres 2014 und fast auch 2015 zu haben ist eine gigantische Empfehlung. Gratuliere. Wenn noch der Link zur Blogparade in Ihrem Beitrag ist, dann ist es perfekt 🙂

        Ich würde mich wieder über die Teilnahme Ihrer Frau freuen beim Sommercamp 2016 (18.-22.07.)

        Viele Grüße von Sabine

    • Hallo Tom,

      ich freue mich, dass sich unsere Wege nicht nur beim Inspiration-Camp in Bonn gekreuzt haben, sondern auch hier bei den Empfehlungen gibt es Gemeinsamkeiten.

      Und es kreuzt sich weiter: Gerade als ich mir dein Freebie „In 6 Schritten zum Buch“ heruntergeladen hatte, kam dein Blogbeitrag als Kommentar hier an.

      Ich sollte wirklich ernsthaft darüber nachdenken, wieder mal ein Buch zu schreiben, so meine Interpretation…

      Viele Grüße von Sabine

  1. Liebe Sabine, drei Stunden, nachdem ich meinen Blogartikel „Danke für ganz viel Inspiration – Meine persönliche top 7“ (http://www.mediation-wenz.de/blog/2015/12/08/danke-fuer-ganz-viel-inspiration-meine-persoenliche-top-5/#.VmbUbGtvDuw.facebook) veröffentlicht hatte, habe ich Deine Blogparade „Beste Empfehlungen 2015“ entdeckt. Na, wenn das nicht passt 🙂 – Auch wenn sich mein Artikel auf die Jahre 2014 und 2015 bezieht, diese 7 Frauen haben mir definitiv die besten Tipps gegeben! Ich finde Du hast ein wirklich tolles Thema für die Blogparade gewählt, und ich bin sehr auf die anderen Beiträge gespannt! Liebe Grüße, Christina Wenz

    • Hallo Christina,

      ich freue mich total, dass du mitmachst und wir uns so etwas besser kennenlernen. Ich bin auch gespannt wie ein Flitzbogen, was da noch alles auftauchen wird.

      Viele Grüße von Sabine

    • Hallo Eva,

      in deinem Blogbeitrag stecken auch schöne Impulse drin, vielen Dank, dass du uns damit beschenkst. Ich glaube, den Tipp von Sandra Holze probiere ich auch mal aus. Hört sich genial an, genial einfach.

      Viele Grüße von Sabine

  2. Hallo,

    ich möchte zwar keinen kompletten Blogbeitrag darüber schreiben (weil es thematisch nicht bei mir passt, ich blogge über Taijiquan und Qi Gong), aber ich möchte trotzdem gerne sagen, war mir in 2015 die meisten Blogleser gebracht hat:

    Ich habe habe eine Liste der Top 10 Blogs über Taijiquan und Qi Gong erstellt und habe danach angefangen, die Blogger zu interviewen. Im besten Fall haben die ihren LeserInnen gesagt (auf ihrem Blog, Facebook etc.) dass es bei mir ein Interview gibt. So sind sehr viele auf mich aufmerksam geworden!

    Vielleicht ist das ja auch eine Idee für andere BloggerInnen hier.

    Herzliche Grüße
    Angelika

    • Hallo Angelika,

      ganz wunderbar, deine Zusammenstellung, die für Interessierte extrem nützlich ist, denn selbst auf die Suche zu gehen kostet viel Zeit und nur mit Expertenwissen kann man bewerten, was empfehlenswert ist.

      Du hast nicht nur Mehrwert reingepackt in Form einer Linkübersicht sondern gleichzeitig noch dazugepackt, wie man das praktisch konsumiert. Schöner Zusatznutzen.

      Ich verlinke deine Top 10, damit hier niemand lange suchen muss:
      http://qialance.de/top-10-blogs-taijiquan-und-qi-gong/

      Viele Grüße von Sabine

    • Hallo Annja,

      super, dass wir jetzt von dir noch aus der Sicht der Veranstalterin des Business Boosters hören, dass dir diese Aktion viele neue Kontakte beschert hat. So kann eine Kooperationsaktion zur absoluten WIN-WIN-WIN-Kette werden, denn da sind auch noch die Beschenkten, das dürfen wir nicht vergessen.

      Klasse finde ich auch zu beobachten, wie sich Kreise auf ganz spannende Weise schließen (Stichwort Tom Oberbichler)

      Spannend, neue Menschen zu entdecken wie Andreas Winter – heute zum ersten Mal gesehen und gelesen.

    • Hallo Rositta,

      das ist eine super Premiere und spannend, dass wir als Schnittmenge Monika Birkner haben und ich sonst viel Neues entdecken durfte. Fein, dass du mitgemacht hast und auch mit Camtasia Freude hast.

      Viele Grüße von Sabine

  3. Liebe Sabine,

    herzlichen Dank für diese tolle Möglichkeit!
    Bei der Erarbeitung des Artikels habe ich gemerkt, wie intensiv das Jahr war und von wievielen Menschen ich gelernt habe.

    Das ist mein Artikel: http://martina-frahn.de/2015-ein-jahr-mit-vielen-tollen-neuen-ideen-und-gesichtern/

    Natürlich stehst Du mit ganz oben auf der Liste.

    Übrigens auch bei mir die erste Blogparade, an der ich teilnehme.

    Herzlichen Dank für Deine Unterstützung in diesem Jahr und viele Grüße
    Martina

    • Hallo Martina,

      was ich nicht nur von dir lese, sondern immer wieder, möchte ich gerne nochmal hier unterstreichen. Die Kontakte, die wir in Kursen knüpfen, sind das ideale Fundament für Kooperationen.

      Mal schmunzelnd gesagt: Wer Probleme hat, Kooperationspartner zu finden, sollte sich überlegen, Weiterbildung zu buchen. Da werden die Kooperationen gleich mitgeliefert 🙂

      Viele Grüße von Sabine

    • Hallo Sonja, hallo Kai,

      vielen Dank für die Teilnahme. Super spannend finde ich, dass man auch in „klassischen“ Bereichen wie Speditionsunternehmen durch Kooperationen richtig vorankommt. Kooperationen sind wirklich überall empfehlenswert.

      An der Adventsaktion habe ich mich gerne beteiligt und die Geschenke sind wirklich originell.

      Viele Grüße von Sabine

    • Hallo Cordula,

      fein, dass du bei der Blogparade dabei bist. Mir fehlt leider noch ein wenig der Fokus auf Empfehlungen und Multiplikatoren in 2015. Schau dir nochmal die Leitfragen an, vielleicht fällt dir noch mehr ein, was passen könnte, z. B. durch wen du zu Canva kamst?

      Viele Grüße von Sabine

    • Hallo Birgit,

      dieser Satz gefällt mir besonders gut: „Rückschläge sehe ich als Hinweis an, den Blickwinkel einfach mal zu ändern.“ Freue mich über die Power und Begeisterung zwischen deinen Zeilen.

      Viele Grüße von Sabine

    • Hallo Sebastian,

      danke fürs Mitmachen. Ich finde BNI auch immer wieder genial, denn die Struktur ist auf Erfolg programmiert. Wenn ich mal nach Wien komme, musst du mich unbedingt einladen 🙂

      Super auch deine Information, wie genau ihr statistisch den Erfolg überwacht. Ich glaube, da kann sich der eine oder andere Leser hier noch eine dicke Scheibe von abschneiden.

      Viele Grüße von Sabine

    • Hallo Judith,

      wow kann ich nur sagen, das war ein bewegendes Jahr. Dieser Satz von dir ist so wichtig, dass ich ihn hier gerne nochmal plakativ wiederhole:

      „Weil ich feststellte, dass ich selbst nur Angebote nutzte, von Menschen, die ich bereits irgend wo anders gesehen oder gehört hatte, war es für mich ein logischer Schritt – das kennenlernen so einfach wie möglich zumachen.“

      Da bist du sicher nicht alleine, deshalb ist es für uns alle so hilfreich, ein großes Netzwerk aufzubauen, auch wenn wir nicht mit jedem Menschen aus dem Netzwerk einen Kaffee trinken gehen können.

      Danke, dass ich dich in 2015 so intensiv begleiten durfte.

      Viele Grüße von Sabine

    • Hallo Jonas,

      danke für deine Teilnahme. Sieht klasse aus, dein Blog und ich finde es super, dass du gleich schon Multiplikatoren gewinnen konntest. Das spricht für Beiträge mit großem nutzen.

      Viele Grüße von Sabine

  4. Liebe Sabine,
    auch wenn ich kein klassisches online-Business habe und ein absoluter Blog-Neuling bin, nehme ich deine Einladung gerne an. Sie hat mich dazu bewogen, jetzt konkret zu werden und die ersten beiden Beiträge tatsächlich zu schreiben und zu veröffentlichen. Dafür schon mal ganz lieben Dank!
    Es gibt darüber hinaus genügend Menschen, die mich 2015 inspiriert haben und denen ich danken möchte! Deshalb hier mein Artikel: http://www.heilpraxis-henkel.de/ein-dankeschoen-an-alle-die-mich-2015-inspiriert-haben-meine-persoenlichen-top-7/

    • Hallo Anne-Kerstin,

      es freut mich sehr, dass du dich reich beschenkt fühlst. Wir kennen uns schon so lange – 2003 ??? – und es ist immer wieder bereichernd, wenn sich unsere Wege zusammenfinden. Alles Gute für dich.

      Viele Grüße von Sabine

    • Hallo David,

      das liest sich super spannend. Ich finde es klasse, wie begeistert du von der Blogparade berichtest und außer Traffic auch eine Produktidee geboren wurde. Das ist sensationell. Ich habe ich auch zum Thema Blogparaden eine Podcast-Episode gemacht für alle, die überlegen, was es bringen soll und wie man das Thema am besten angeht.

      Viele Grüße von Sabine

  5. Hallo Sabine,

    auch ich beteilige mich gerne an Deiner Blogparade – ich habe allerdings die Fragen etwas meinem Blogthema angepasst. Bei mir geht es um das Sprachenlernen, um Organisation und Motivation und vor allem um die Freude am Lernen an sich!

    Während des Schreibens war ich richtig erstaunt, was ich dieses Jahr alles geschafft habe – das wird einem im Alltag überhaupt nicht bewusst. Danke für diese Erfahrung und die Möglichkeit der Teilnahme.

    Meinen Beitrag findet man übrigens hier: http://erfolgreichessprachenlernen.com/2015/12/28/das-tolle-sprachenjahr-2015/

    Herzliche Grüße und ein gesundes und glückliches Jahr 2016
    Christine

    • Hallo Christine,

      von der Kindle-Challenge habe ich jetzt zum ersten Mal gelesen und das hört sich abenteuermäßig an. Super, dass du trotz Hürden fristgerecht veröffentlichen konntest.

      Dieser Satz gefällt mir ganz besonders gut:
      „Der Hauptimpuls war aber sicher der, dass ich meiner Leidenschaft folgen soll. “

      Danke für deine Teilnahme an der Blogparade.

      Viele Grüße von Sabine

    • Hallo Sai,

      das liest sich spannend, wie du im letzten Jahr deine Blogbegeisterung entdecken konntest. Ich finde es auch richtig cool, dass wir jetzt voneinander wissen 🙂

      Viele Grüße von Sabine

    • Hallo Daniela,

      du schreibst: „Im vergangenen Jahr musste ich leider viele Ausgaben meiner Tageszeitung ungelesen ins Altpapier legen.“ Ich hatte diesen „Stress“ auch lange Zeit und habe mich dann für die Welt als App entschieden. So kann ich immer lesen, wenn es für mich passt und ich habe nicht mehr das Gefühl, die Umwelt zu belasten, wenn ich es nicht schaffe.

      Vielleicht hilft das?

      Viele Grüße von Sabine

  6. Hallo Sabine,

    wie Du weißt, stehe ich noch am Beginn meines Online-Business-Aufbaus mit der Ausrichtung auf eine Zielgruppe, die mir aus verschiedenen Gründen am Herzen liegt, wie ich auch im Rückblick beschreibe. Dabei geht es um die Stärkung von Frauen, die darunter leiden, ohne erkennbaren äußeren Grund schon lange als Single zu leben und der Befassung mit den Ursachen.

    In diesem Zusammenhang stehe ich also auch noch am Beginn eines Netzwerkaufbaus. Deshalb kann ich zu den meisten Deiner Leitfragen noch nicht viel sagen. Dennoch hat mir die Idee eines Jahresrückblicks immer besser gefallen, je mehr ich mich damit auseinandergesetzt habe. 🙂

    So ein Rückblick ist generell für Jeden eine gute Möglichkeit, noch einmal im Zusammenhang einen besseren Überblick über Ideen, Pläne, Entscheidungen und Durchführungen der vergangenen Monate zu erhalten und die Entwicklung zu sehen. Und es ist eine gute Möglichkeit, danke zu sagen – nicht nur in beruflicher Hinsicht! Und irgendwie wirkt sich das eine ja auch oft auf das andere aus. Dankbarkeit hat die tolle Wirkung der Fokussierung auf das Positive – man tut sich auch selber etwas Gutes damit!

    Das ist bei meinem Rückblick herausgekommen:
    „Ein Blick hinter die Kulissen 2015 – Warum ein Jahresrückblick und Dankbarkeit bei der persönlichen Entwicklung hilfreich sind“:
    http://karinfranken.de/blick-hinter-die-kulissen-2015

    Liebe Sabine, ich danke Dir für Deine Begleitung mit vielen wertvollen Impulsen im zu Ende gehenden Jahr und für die Möglichkeit der Teilnahme an Deiner Blogparade!

    Allen einen guten Start und viel Erfolg im neuen Jahr! 🙂
    Karin

  7. Liebe Sabine,

    Klasse deine Blogparade; habe mich gerade bei Marit beteiligt und finde beide in Kombination unbedingt lesens- und empfehlenswert!! Werde Ende Januar bei mir eine weitere starten, die zum Thema passt.

    Vielen Dank für die vielen bereichernden Impulse 2015 von dir, da freue ich mich schon auf 2016!!

  8. Noch auf den letzten Drücker sozusagen: Mein Beitrag, mit dem ich – ich hoffe, ganz im Sinne der Vernetzung – mich sofort an drei Blogparaden beteilige, die zeitgleich stattfinden und ähnlich gelagert sind.

    An dieser Stelle ein ganz besonderes Danke an dich für deine immer wieder anregenden Netzwerk- und Kooperationsimpulse und die Inspiration, die du bietest durch deine Umsetzungspower.

    Hier ist der Link zu meinem Beitrag:
    https://monikabirknerfreedombusiness.de/jahresrueckblick-2015/

    • Hallo Monika,

      wir kennen uns schon über ein Jahrzehnt und ich bin immer wieder begeistert von deiner Souveränität, deiner Gradlinigkeit, deinem „Standing“. Ganz besonders berührt mich dein Blick hinter die Kulissen wie das Schlagzeugen und dein Teilen des schwierigen Themas „Tod der Eltern“.

      Danke für die gute Bauanleitung meines Signature Systems. 🙂

  9. Liebe Sabine,
    eigentlich wollte ich gar nicht mitmachen bei dieser Blogparade, weil ich dachte, es würde mich nur frustrieren zu sehen, dass ich nicht da bin, wo ich eigentlich sein wollte.
    Jetzt bin ich dir sehr dankbar für diese Chance, einen liebevollen Blick auf meine Jahr mit all seinen Veränderungen zu werfen und auch vielen Menschen, die ein Stück des Weges mit mir gegangen sind, meine Dankbarkeit auszudrücken.

    http://angelina-bockelbrink.de/anerkennung-und-dankbarkeit-mein-jahr-2015/

    Auf ein gesundes, zufriedenes und erfolgreiches Jahr 2016!

  10. Liebe Sabine,
    auf den so ziemlich letzten Drücker habe ich nun doch noch meinen Beitrag zu deiner und Marits Blogparade geschrieben. Erst wollte ich nicht, da es ein sehr durchwachsenes Jahr für mich war. Doch nun bin ich froh, den Artikel verfasst zu haben 🙂 Hier findest du ihn: http://www.olaf-schwantes.de/rueckblick_2015-ausblick_2016/

    Und ich danke dir an dieser Stelle auch noch einmal für die beiden tollen Programme, die ich bei dir absolviert habe und deine Inspirationen. Genauso fand ich es schön, dass wir uns gleich anschließend persönlich in Bonn kennen gelernt haben! Ich freue mich aufs Wiedersehen … und wünsche dir und deinen Liebsten einen wundervollen Start in das Jahr 2016!

    Alles Liebe
    Olaf

  11. Liebe Sabine,

    ich bin durch die Blogparade von Marit Alke auf deine Blogparade aufmerksam geworden! Da dachte ich mir: als Neuling lasse ich mir keine der beiden Möglichkeiten entgehen und nutze beide. Einmal als Rückblick auf mein „Jahr des Schreibens von E-Books in 2015“ und das andere Mal mit Hinweisen auf meine neuen Bücher und Aktivitäten in 2016.
    Mein Beitrag zu deiner Blogparade findet sich hier: http://lernen-mit-brausewetter.blogspot.de/2015/12/blogparadenteilnahme-nummer-1-beste.html
    Herzlichen Dank für deine Blogparade und die Möglichkeit, auch noch zielgenau daran teilzunehmen!

    Liebe Grüße und ein tolles 2016
    Kerstin Brausewetter von „Lernen mit Brausewetter“

Schreibe einen Kommentar