Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/398978_55130/webseiten/sabine-piarry/wp-content/plugins/essential-grid/includes/item-skin.class.php on line 1041
Beste Multiplikatoren und Empfehlungen in 2015 › Sabine Piarry

Beste Multiplikatoren und Empfehlungen in 2015

Gerne beteilige ich mich an meiner eigenen Blogparade im Hinblick auf beste Empfehlungen in diesem Jahr.

Wer oder was hat dich in diesem Jahr am stärksten sichtbar gemacht? In welcher Form? In welchem Format?

Es waren zwei Aktionen, zu denen ich eingeladen wurde, die mich stark sichtbarer gemacht haben: Einmal die Sichtbarkeits-Challenge organisiert von Christina Emmer, da habe ich allein über XING 33 neue wirklich gute Kontakte gewonnen. Auch der Online-Kongress “Erfolg für Frauen im Beruf und im Leben” initiiert von Christina Wulf hat mir kauffreudige Kontakte beschert.

Was beide Aktionen gemeinsam haben: Es wurden jeweils viele Experten einbezogen und damit ergibt sich automatisch eine hohe Sichtbarkeit, wenn das Thema klar umrissen ist. Die Formate waren unterschiedlich: Einmal habe ich mit einem Video und einmal mit einem Audio-Interview teilgenommen.

Dank Monika Birkners Freedom Business-Ansatz habe ich in diesem Jahr mein Networking neu aufgesetzt und als ersten Schritt eine 21-Tage-Networking-Challenge geschaffen. Die ersten beiden Durchläufe haben mir in diesem Jahr eintausend neue Kontakte gebracht und ich konnte nicht nur phantastische Menschen ein gutes Stück begleiten, sondern es hat auch richtig Spaß gemacht hat und wir haben richtig gute Ergebnisse erzielt. Wichtig ist hier nicht zu übersehen, dass viele Menschen wieder aufgrund von Empfehlungen von Teilnehmern dabei waren. Danke für deine Unterstützung, die Challenge sichtbar zu machen.

Wer hat deine Beiträge in Social Media am meisten geteilt? In welchen Social Media Kanälen?

Zunächst mal: Es gibt so viele Menschen in meinem Netzwerk, die immer wieder Beiträge teilen und dafür bedanke ich mich ganz herzlich. Einen ganz besonderen Dank möchte ich denjenigen aussprechen, die etwas gemeinsam mit mir gemacht haben und damit ihre wertvolle Zeit investiert haben, ob Webinare  oder Interviews, einbezogen in eBooks, Geschenkaktionen, Werkstattbericht und Videos. Dafür bedanke ich mich bei Guido Augustin, Katharina Lewald, Judith G. Thorma, Marit Alke, Monika Birkner, Annja Weinberger, Maik Pfingsten, Thomas Reining, Sandra Holze, Edith Karl, Katharina Boersch, Christina Bodendiek und Michael Kleina. Einige Beiträge sind, wenn noch online, hier verlinkt. Ach ja, die aktuelle Adventsgeschenkaktion organisiert von Sonja Welzel und Kai Morasch nicht zu vergessen.

Besonders gerne wurde in Facebook geteilt, aber auch in Twitter. Das sind die beiden Social Media Kanäle, die zum Empfehlen am stärksten genutzt wurden. Schon lustig, wo ich doch so ein XING-Freund bin.

Von welchen Kunden hast du die wertvollsten Referenzen / Testimonials erhalten?

Gute informative Referenzen zu bekommen ist nichts, auf was du warten darfst. Da musst du dich dahinterklemmen und deine Kunden aktiv bitten, dir eine Referenz zu schreiben. Besonders bei meinen neuen Programmen klemme ich mich immer dahinter und habe inhaltlich hilfreiche Referenzen bekommen für die ersten beiden Pilotgruppen des Coaching-Programms Aus 1 mach 3 – Vom Seminar zum Coaching-Programm von Ulrike Bergmann, Hanne Demel, Olaf Schwantes, Elke Schlichtig, Anne-Kerstin Busch, Guido Augustin, Judith Torma, Dr. Gerlinde Lamprecht, Anita Velten und Silvia Brejcha. Vielen Dank dafür.

Super waren auch die Rückmeldungen zum Social Media Sommer-Camp dieses Jahr, eine sogar ganz originell als Grafik.

Am liebsten sammle ich Referenzen am „Point of Sales“, häufig als Kommentare auf Blogseiten wie beim 21-Tage-Networking-Base-Camp. „Warum machst du das?“ Diese Frage bekomme ich häufig gestellt. Dafür gibt es mindestens zwei Gründe. Einmal ist es für einen Käufer praktisch zu lesen, welchen Nutzen andere haben ohne viel klicken zu müssen und außerdem mag Google Kommentare. Dadurch werden Seiten höher gerankt.

Auch für die Rückmeldungen zur XING-Staffel mag ich mich in diesem Jahr bei Sonja Tomaskovic, Carina Seewald, Hanne Demel, Martina Frahn, Barbara Beck, Renate Weißenfels, Brigitte Hettenkofer und Nicole Thieme bedanken.

Wer oder was hat dir ganz konkret neue Kunden gebracht? Wie ist das geschehen? Persönliches Bekanntmachen auf einem Netzwerken-Treffen? Empfehlen-Funktion in XING?

Die Networking-Challenge hat mir viele neue Kunden gebracht. Insgesamt drei 21-Tage-Networking-Base-Camps fanden dieses Jahr statt und nächstes Jahr kommt auch das 21-Tage-Networking-Profi-Camp dazu.

Einige Kunden haben mich über XING als Expertin empfohlen und daraus wurden neue Kunden. Die Empfehlen-Funktion von XING eignet sich für mich hervorragend, da man schon vor einem Telefonat alle Infos zu mir im Profil findet und einen guten ersten Eindruck bekommt. Das hilft, sich besser entscheiden zu können. Gerne und erfolgreich empfohlen haben mich in diesem Jahr über XING Tine Kocourek, Thomas Reining, Martina Frahn, Lars Becker, Claudia Linz, Hanne Demel, Martina Frank und Sandra Freisinger-Heinl.

Eine ungewöhnlich Kundengewinnung war sicherlich das Podcast-Interview mit Thomas Reining. Thomas war im Anschluss ans Interview so begeistert, dass wir gleich losgelegt haben mit seinem XING-Profil und seiner Networking-Strategie.

Welche Marketing-Idee mir zuverlässig neue Kunden gebracht hat verrate ich im letzten Punkt.

Durch wen oder was hast du neue Zielgruppen erschließen können? War das verbunden mit einer bestimmten Aktion? Einer Empfehlungsaktion?

Durch einige Podcast-Interviews sowie Teilnahme an der Sichtbarkeits-Challenge und dem Online-Kongress für Frauen habe ich neue Zielgruppen gewonnen. Es hat sich ausgeweitet auf neue Branchen und jüngere Frauen 🙂

Welcher Tipp bzw. Impuls hat dich in 2015 am meisten nach vorne gebracht? Von wem war dieser Impuls?

Ganz herzlich sage ich Danke an Monika Birkner für die Neuausrichtung meines Business. Danke auch an Ivan Blatter, ich habe schon eine Produktivitätssteigerung durch den Productivity Booster und wir sind mit dem Kurs noch nicht am Ende.

Der Knüller war der digitale Kalender von Claudia Kauscheder, als sie mich bat, mir ein Zeitfenster auszusuchen für ein Kooperationsgespräch. Der Acuity-Kalender (Affiliate-Link) hat mich begeistert von seinen Möglichkeiten und ich bat sie gleich, das wir das auch für mich einrichten. Danach habe ich dann meine Mehrwerte wie den XING-Check mit dem Kalender verlinkt und das hat mir sofort neue Kunden gebracht. Ganz besonderen Dank an dich für dich schnelle Umsetzung Claudia.

Die Tipps von Gitte Härter zum Schreiben in einigen Schreibworkshops haben mich weiter gebracht. Ich habe jetzt nicht nur Blogartikel, die mehr kommentiert und geteilt werden, sondern auch konkrete Anfragen, Gastartikel zu schreiben wie jetzt bei Katharina Lewald (wird im Januar veröffentlicht).

PS: Wenn ich dich vergessen haben sollte zu erwähnen, dann bitte melde dich gleich bei mir. Es ist keine böse Absicht.

Herzlichen Dank an alle Kunden, Kooperationspartner und Menschen, die mich empfohlen haben. Mithilfe deiner Unterstützung kann ich meine Talente und Stärken leben. Wenn ich an Silvester wieder das Feuerwerk am Himmel bestaune, denke ich an dich und wünsche dir das Beste für 2016.