In XING Kategorien für Events anlegen [Networking-Blitztipp]

Die meisten Menschen, die wir auf einem Business-Event treffen, sind in XING vertreten. Was liegt näher, als sich über XING miteinander zu vernetzen und auch gleich einen entsprechenden Vermerk zu machen, wo der neue Kontakt entstanden ist? Damit nutzt du XING als Datenbank und musst dich nicht mehr auf deine gute 🙂 Erinnerung verlassen.

Wann zum ersten Mal getroffen?

Häufig fragen wir uns, wann wir uns das erste Mal begegnet sind. Gerade bei Events, wo du vielen Menschen begegnest ist es besonders hilfreich, sich einen Vermerk zu machen. Wenn du zu jedem Kontakt die Kennenlern-Information als Kategorie hinterlegst, erinnerst du dich später leichter an Einzelheiten und hast einen konkreten Anknüpfungspunkt, um wieder ins Gespräch zu kommen: „Wir sind uns ja bei der Präsentationskonferenz 2012 zum ersten Mal begegnet. Werden Sie in diesem Jahr wieder eine Konferenz zu diesem Thema besuchen?“ Wie das Kategorisieren ganz praktisch funktioniert, erfährst du in diesem Video:

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Blitztipp: Clever Kategorien in XING anlegen Blitztipp: Kategorien für Multiplikatoren in XING anlegen Kontakte schmieden so lange sie heiß sind XING-Staffel Komplett als Selbstlernkurs

Auf was achtest du beim Anlegen von Kategorien in XING nach einem Event? Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar